Verwendete Literatur

Die Informationen auf dieser Webseite stammen vielfach aus der einschlägigen Literatur. Um die Lesbarkeit zu gewährleisten, haben wir auf einen Fußnotenapparat verzichtet. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir natürlich nicht übernehmen, auch wenn wir gewissenhaft recherchiert haben. Für weitere Informationen oder eine gründliche Beschäftigung mit dem Stand der Forschung empfehlen wir die folgende, hier verwendete Literatur:

  • Benl, Rudolf: Die Stiftung des Gustav-Adolf-Leuchters aus dem Jahre 1647 in der Erfurter Predigerkirche. In: Jahrbuch für Erfurter Geschichte (4) 2009, S. 209-218.
     
  • Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Thüringen. München, Berlin, 1998.
     
  • Kaiser, Gerhard: Predigerkirche zu Erfurt (Schnell Kunstführer Nr. 1855). Regensburg, 52007.
     
  • Nitz, Thomas: Das Erfurter Predigerkloster vom 13. bis zum 20. Jahrhundert. Zur Baugeschichte und Denkmalpflege. In: Escherich, Mark u. a. (Hrsg.): Erfurt im Mittelalter. Neue Beiträge aus Archäologie, Bauforschung und Kunstgeschichte. Berlin 2003, S. 178-214.
     
  • Nitz, Thomas: Die Predigerkirche Erfurt (Schnell Kunstführer Nr. 1855). Regensburg, 62009.
     
  • Pelizaeus, Anette: Die Predigerkirche in Erfurt. Studien zur gotischen Bettelordens- und Pfarrkirchenarchitektur in Thüringen. Köln, 2004.
     
  • Schätze aus Erfurter Kirchen. Ausstellungskatalog. Erfurt 1992.
     
  • Schulze, Gustav: Unsere Predigerkirche in den Jahren 1894-1898. Erfurt 1898.
     
  • Steer, Georg: Meister Eckharts deutsche reden und predigten in seiner Erfurter Zeit. In: Speer, Georg und Wegener, Lydia (Hrsg.): Meister Eckhart in Erfurt. Berlin, New York 2005, S. 34-55.